Edeltrüffel Schwarzer Trüffel

Wichtige Informationen über den Edelpilz Trüffel

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

Was genau sind Trüffel?

Trüffel schwarz und frisch
Trüffel schwarz und frisch

Unterirdische Schlauchpilze, die in Symbiose mit bestimmten Sträuchern und Bäumen leben nennt man Trüffel.  Die Pilze werden von ausgebildeten Hunden und Schweinen gefunden durch Erschnüffeln.  Die kostbarsten Pilze sind schwarzer und weißer Trüffel.  Die Unterscheide zwischen weißen und schwarzen Edelpilz sind folgende. Der weiße Edelpilz hat einen sehr ausgeprägten, dezenten Geschmack und hat ebenso einen starken Geruch.  Da der Geruch beim Kochen verloren gehen würde, wird weißer Trüffel niemals gekocht, sondern bei Gerichten über das fertige Gericht gestreut.  Der schwarze Trüffel hingegen hat viel weniger Geruch und sehr viel an Geschmack.  Da der Geruch des schwarzen Edelpilzes nicht verfliegt, kann man diesen beim Mitkochen und dem Garen vieler Fleisch.- Fisch.- Nudelgerichte nutzen.  Die Frische der Edelpilz ist was die Qualität betrifft sehr wichtig.

Wann gibt es die besten Trüffel?

Die besten weißen Trüffel findet man zwischen November und Ende Dezember.  Die Saison des weißen Edelpilz beginnt zum Oktoberfest und endet an Sylvester.  Die Saison vom schwarzen Trüffel fängt im Dezember an und endet Anfang bzw. Mitte März.  In Australien sind die Jahreszeiten um sechs Monate verschoben und dadurch gibt es noch eine zweite Trüffelsaison vom Juli bis zum September.  Man kann Trüffel regional, aber auch aus dem Ausland kaufen.

Wo findet man in Europa Trüffel?

Schwarzer Trüffel geschnitten
Schwarzer Trüffel geschnitten

Frankreich und Italien sind die bekanntesten Edelpilz Gebiete.  Den schwarzen Trüffel findet man vorwiegend in der nördlichen Provence, neben dem Perigordien.  Die Gebiete Drome und Vaucluse sind wegen dem schwarzen Edelpilz sehr bekannt.  Im Westen von Australien findet man auch zahlreiche schwarze Trüffelregionen.  Der weiße Edelpilz kommt meist aus Frankreich aus Piemont.  Man findet weißen Trüffel auch nahe bei Bologna und nördlich von den Apenninen.  Umso weiter südlich oder östlich der Edelpilz gefunden wird, desto schwächer ist die Qualität.  Beachten Sie das beim Einkauf. Guter Trüffel ist immer teuer, da die edlen von Trüffelsuchern wie dem Hund oder dem Schwein gefunden werden. An vielen Tagen findet man nichts, an anderen Tagen zwischen 200-300 Gramm.  Die Seltenheit des Edelpilzes berechtigt auch den hohen Marktpreis.

Tipps für den Trüffel-Anfänger

Überlassen Sie den Kauf einem Experten und kaufen Sie diesen online. Ansonsten empfiehlt es sich Trüffel in guten Restaurants zu essen.  Dann passt auf jeden Fall der Geschmack und die Qualität.

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Ausblenden

0

Your Cart